Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der amtierende Schachweltmeister aus Norwegen

 

Magnus Carlsen

 

 

Das Kandidatenturnier 2020 beginnt am 15. März in der russischen Stadt Jekaterinburg. In einem doppelrundigen Turnier werden die acht beteiligten Spieler den nächsten Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen ermitteln. Im Beisein von FIDE-Präsident Arkady Dvorkovich wurden am Freitag in Moskau die Losnummern gezogen - so weiß jeder Spieler bereits jetzt, an welchem Tag er mit welcher Farbe gegen welchen Gegner zu spielen hat. Einer dezidierten Vorbereitung steht also nichts im Wege!